Gesundheit - Banner


Home Ernährung Sport Erholung

Tipps und Empfehlungen für die Gesundheit



Der Ratgeber für Gesundheit und Fitness

Kommunalka.de beschäftigt sich mit der körperlichen und geistigen Gesundheit von Mensch und Tier. Der Beitrag informiert über die Einsatzmöglichkeiten beliebter Gartenpflanzen (z.B. Rosen und Erdbeerpflanzen) als natürliches Hilfsmittel zur Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens und behandelt medizinische Themen wie innovative Pflegesoftware und moderne Visitenwagen. Darüber hinaus finden Sie Informationen zu erfolgreichen Diät-Konzepten und Fachwissen zu Nahrungsergänzungsmitteln wie Kreatin. Viel Vergnügen beim gesund Lesen!

  1. Pflegesoftware zur Erleichterung der Patienten-Pflege
  2. Der Visitenwagen als wichtiges Dokumentationsutensil
  3. Mit Erdbeerpflanzen die Gesundheit schützen
  4. Rosen als Tee gegen Kopfschmerzen und Migräne
  5. Durch Schlank im Schlaf Rezepte gesund abnehmen
  6. Kreatin für den Hochleistungssport

Pflegesoftware zur Erleichterung der Patienten-Pflege

Pflegesoftware im Alltag

Die Pflegesoftware erleichtert dem Pflegepersonal den stressigen Alltag © JMG / pixelio.de

Seit der Einführung medizinischer Pflegesoftware ist die Pflegedokumentation für Krankenhäuser erheblich erleichtert worden. Die Software ermöglicht den Pflegern eine bessere interdisziplinäre Kommunikation, wodurch Zeit gespart wird und Fehlern bei der Arzneimittelverordnungen entgegengewirkt wird. Der stetige Abbau von Pflegepersonal verbunden mit den kontinuierlich ansteigenden Patienten Zahlen macht die Pflegesoftware unerlässlich.

Diese Entwicklung hat, sowohl Folgen für das Personal als auch für die zu versorgenden Patienten. Durch überlastetes Personal entstehen Fehler und Zeitnot, was dazu führt, dass Patienten nicht optimal versorgt sind. Darüber hinaus wird das Pflegepersonal mit immer komplexeren administrativen Aufgaben konfrontiert, wodurch kostbare Pflegezeit entfällt. Nichtsdestotrotz ist die Dokumentation von Daten, Maßnahmen und Leistungen ein elementarer Bestandteil in Krankenhäusern und Kliniken. Sie dient zum einen dem Wohle der Patienten, und zum anderen dem Nachweisen von Leistungen in Kliniken. Die Pflegesoftware hat folgende Funktionen:



  • Verfügbarkeit von Informationen bei Schichtwechseln z.B die aktuelle Medikation des Patienten
  • Durch wasserdichte Daten können Fehlerquellen analysiert werden und dementsprechende Maßnahmen ergriffen werden
  • Automatisierte Tätigkeitsnachweise für die Bescheinigung der Pflegeleistungen und der optimalen Verteilung der Personalressourcen

Die Pflegesoftware und die damit verbundene digitale Pflegedokumentation ist das optimale Werkzeug um die Pflegeprozesse zu optimieren und Zeit einzusparen.

Pflegesoftware - Vorteile digitalisierter Daten

Die Pflegesoftware verhilft Pflegekräften schneller zu handeln. Sie erkennt schneller, welche Maßnahmen und Prozeduren nötig sind und ermittelt den erforderlichen Zeitbedarf. Die angefallenen Leistungen werden für die Abrechnung kodiert übermittelt. Ein weiterer Vorteil, der ortsunabhängige Einblick von befugten Personen in die Patientenakten. Diese Funktion fördert die interprofessionelle Arbeit in den Kliniken. Die jeweiligen Pfleger und Ärzte können aus einem Pool an übersichtlich strukturierten Daten, die benötigten Informationen ziehen. Langes wälzen von Akten gehört damit der Vergangenheit an. Die gesparte Zeit kann nun in die Pflege der Patienten investiert werden, wodurch die Behandlungsqualität enorm gesteigert wird.

Der Visitenwagen als wichtiges Dokumentationsutensil

Visitenwagen mit Ultraschallgerät

Mobile Ultraschallgeräte fungieren als Visitenwagen © Dieter Schütz / pixelio.de

Der Begriff Visite kommt aus dem Lateinischen und bedeutet so viel wie Besuch. Der Visitenwagen hat deshalb auch die Funktion, den Besuch des Arztes beim Patienten zu begleiten. Hierbei dient der Visitenwagen als zentrale Ablage für die Patientendokumentation. Er beinhaltet alle notwendigen Arbeitsmittel zur Dokumentation und Durchführung der Visite. So liegen z.B. Patientenakten oder Röntgenaufnahmen griffbereit auf oder im Visitenwagen. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen können die Unterlagen in den Fächern verschlossen werden, um so die vertraulichen Daten zu schützen. Je nach Modell gibt es verschiedene Features wie z.B. Register zum Einhängen oder Einschieben.

Visitenwagen der neuen Generation

Die Entwicklung von Visitenwagen hat sich stark den Gegebenheiten der digitalen Dokumentation angepasst. Durch die fortschreitende Digitalisierung durch die oben genannte Pflegsoftware, sind Visitenwagen der neuen Generation mit modernen digitalen Arbeitsgeräten wie z.B. Notebooks ausgestattet. Die digitalen Arbeitsgeräte sind in der Regel mit dem Hauptrechner der Klinik oder dem Krankenhaus verbunden. So ermöglicht der elektronisch bestückte Visitenwagen eine sichere Übermittlung der Daten an den Hauptrechner, wodurch eine zeitaufwändige Übertragung der Daten mit Speichermedien wie dem USB-Stick, wegfallen.


Mit Erdbeerpflanzen die Gesundheit schützen

Junge Erdbeerpflanzen

Erdbeerpflanzen haben eine heilende Wirkung © Ruth Rudolph / pixelio.de

Kaum ist es Sommer, werden die ersten Erdbeeren der Erdbeerpflanze geerntet und stehen griffbereit bei jedem Kaffeeklatsch auf dem Tisch. Das ist auch gut so, denn die Erdbeeren sind nicht nur lecker, sondern verhelfen einem auch zur Gesundheit. Sie gelten als eines der gesündesten Lebensmittel weltweit. Sie schützen den Körper vor dem Alterungsprozess, Krebs und verhelfen zudem noch den Blutzucker stabil zu halten.

Wer sich und seinen Körper schützen möchte, sollte sich überlegen, gesunde Erdbeerpflanzen in seinen Garten zu pflanzen, denn so hat man auch die Gewissheit, dass diese nicht durch chemische Spritzmittel verunreinigt sind.

Erdbeerpflanzen - Antioxidantien-Schutz

Die Erdbeere beinhaltet eine Vielzahl an Antioxidantien, welche der Grund für die schützende Funktion dieser ist. Sie beinhaltet Beta-Karotin, Vitamin C, Kampferöl und viele mehr. Die Erdbeere verhilft dem Gehirn, den Muskeln und dem Herzen zu mehr Leistung. Wer seine Blutwerte verbessern möchte, kann dieses auch durch Erdbeeren erreichen, weil diese die schlechten LDL-Cholesterinwerte senken.

Mit dem Verzehr von Erdbeeren gegen Krebszellen ankämpfen

Es ist weitreichend bekannt, dass Erdbeeren einen positiven Schutz vor jeglichen Arten von Krebs bieten. Die positive Wirkung gegen Krebs wird durch den hohen Gehalt an Ellagsäure, erzeugt. Die Ellagsäure unterdrückt entzündungsfördernde Enzyme und aktiviert Entgiftungsenzyme im Darm. Darüber hinaus verringert der Verzehr von Erdbeeren, die Bioverfügbarkeit von krebserzeugenden Stoffen im Darm.

Rosen als Tee gegen Kopfschmerzen und Migräne

Volle Rosen

Rosen eignen sich hervorragend für die Zubereitung eines heilenden Tees © Jutta Marquardt / pixelio.de

Wer ein Heilmittel gegen Kopfschmerzen und Migräne sucht, findet in den Blüten der Rose ein gutes Heilmittel. Aus den Blüten der Rose kann ein Tee zubereitet werden, der diesen weitverbreiteten Krankheiten den Kampf ansagt. Doch wie bereite man den Tee optimal vor?

Rosenblütentee - Zubereitung

Bei der Zubereitung eines Rosenblüten-Tees müssen verschiedene Faktoren beachtet werden. So sollten nur unbehandelte Rosen verwendet werden, um chemische Mittel nicht über den Tee einzunehmen. Daher eignen sich wild wachsende Rosen oder witterungsfeste und stark blühende Rosen, die im eigenen Garten wachsen am besten für die Zubereitung. Die optimale Zeit zum Sammeln der Rosenblüten ist zum einen der frühe Morgen bevor die Sonne aufgegangen ist und zum anderen am Abend, während sich der Blütenkopf wieder schließt. Während des Sammelns sollte die Rose behutsam angefasst werden, um Quetschungen zu vermeiden. Nach dem Sammeln sollten die guten Rosenblüten von den braunen, abgestorbenen getrennt werden. Die aussortierten Rosenblüten können nun in die Sonne zum Trocknen gelegt werden. Sobald diese trocken sind, halten sie in gut verschließbaren Behältnissen mindestens 2 Jahre. Trotz des Trocknens verlieren die Rosenblätter nichts von ihrem typischen Duft. Bei der eigentlichen Zubereitung des Rosenblüten-Tees, sollten so viele Blüten in die Tasse gegeben werden, dass der Boden mindestens 3cm hoch bedeckt ist. Nach dem auffüllen mit heißem Wasser (nicht kochendes Wasser) muss der Tee 10 Minuten abgedeckt ziehen. Die Abdeckung wirkt hier als Schutz, um die kostbaren Wirkstoffe nicht über den Dampf entweichen zu lassen. Der Rosenblüten Tee kann nun ungesüßt oder mit etwas Kandiszucker genossen werden, um die Migräne oder die Kopfschmerzen los zu werden.

Durch Schlank im Schlaf Rezepte gesund abnehmen

Schlank im Schlaf Rezepte zum Abnehmen

Schlank im Schlaf Rezepte - auf kein Essen mehr verzichten © Benjamin Thorn / pixelio.de

Um die in den Feiertagen zugelegten Pfunde zu verlieren, wird jedes Jahr aufs Neue nach der optimalen Diät gesucht. Von diesen Diäten gibt es Unmengen im Internet oder Lifestyle Magazinen zu finden.

Seit neustem schwirrt die sogenannte Schlank im Schlaf Diät durch sämtliche Informationsmedien. Diese Form der Diät wurde von dem Ernährungswissenschaftler Doktor Pape entwickelt. Dr. Pape verspricht abnehmen im Schlaf mit diesem Diät-Konzept. Die Diät verhilft einem mit klar aufgestellten Regeln und Disziplin diese einzuhalten. Dabei muss man auf keine Lebensmittel verzichten. Mithilfe von den Hormonen und dem natürlichen Rhythmus des Körpers wird dem überschüssigen Fett mit diesem Diät-Konzept der Kampf angesagt. Wie der Name Schlank im Schlaf Diät schon vermuten lässt, findet das eigentliche Abnehmen während der nächtlichen Ruhephasen statt. Um die Fettverbrennung in der Schlafphase zu gewährleisten, müssen verschiedene Voraussetzungen geschaffen werden. Grundvoraussetzung fürs Abnehmen ist hier, der Ernährungsplan. Das bedeutet jedoch nicht, einfach weniger zu essen oder nur eine Art von Lebensmitteln zu essen. Ganz im Gegenteil! Es können alle Lebensmittel verzehrt werden, aber nur zu einer bestimmten Tageszeit. Es sollten drei Mahlzeiten am Tag eingenommen werden. Dabei ist es wichtig, die passenden Lebensmittel für die bestimmte Tageszeit auszuwählen. So sollten am Abend keine kohlenhydratreichen Lebensmittel zu sich genommen werden.

Die Diät basiert auf der Kontrolle des Insulin Haushalts, welcher im optimalen Fall abends niedrig gehalten werden sollte. Wer jedoch genau wissen will, was man zu welcher Tageszeit essen kann, sollte sich an leckere Schlank im Schlaf Rezepte im Internet halten. Die Schlank im Schlaf Rezepte geben einen guten Überblick über die Lebensmittel, die zu den bestimmten Tageszeiten verzehrt werden sollten.

Ein großer Vorteil ist, dass dieses Diät-Konzept von jedem durchgeführt werden kann, ohne gesundheitliche Schäden davon zu tragen. Sogar Schwangere, Kinder und Diabetiker können unter ärztlicher Aufsicht die Diät durchführen.

Kreatin für den Hochleistungssport

Kreatin beim Sport

Kreatin steigert die Leistungsfähigkeit beim Bodybuilding © Rainer Sturm / pixelio.de

Wer schon einmal von Kreatin gehört hat, weiß, dass dieses Nahrungsergänzungsmittel eine regelmäßige Verwendung bei Kraftsportlern findet. Die Bodybuilder aber auch Ausdauersportler versuchen immer wieder durch den Zusatz von Supplementen die Leistungsfähigkeit erheblich zu erhöhen und die Regenerationszeit zu verringern. Hierfür kommt immer wieder wirkungsvolles Kreatin zum Einsatz. Im Grunde genommen ist Kreatin eine organische Säure, welche auch vom Körper selbst produziert wird, aber nur in geringen Mengen. Kreatin kann ebenfalls durch die tägliche Nahrung aufgenommen werden, was jedoch für Bodybuilder und Hochleistungssportler in der Regel zu gering ausfällt.

Kreatin - Wirkung

Kreatin hat die Funktion, die Muskelkontraktion des Körpers zu unterstützen, um einen kurzzeitigen, aber höchst effektiven Leistungsanstieg zu erzeugen. Somit ist es dem Sportler möglich, über einen kurzen Zeitraum die Intensität des Trainings zu steigern. Als positiver Nebeneffekt verringert sich die Regenerationszeit nach dem Sport, wodurch regelmäßigeres Training möglich ist. Nach der Einnahme setzt die Wirkung von Kreatin sehr schnell ein, was ein positiver Aspekt für die Sportler ist. So entstehen keine lange Wartezeiten vor der sportlichen Betätigung. Kreatin wird ohne Umwege direkt von der Muskulatur aufgenommen, ohne vom Körper umgewandelt zu werden.

Ein weiterer Vorteil, gerade für Bodybuilder, die auf die Optik ihrer Muskeln fixiert sind, ist die osmotische Wirkung von Kreatin in den Muskeln. Damit ist gemeint, dass die einzelnen Muskelzellen mehr Nährstoffe enthalten als andere Bereiche des Körpers, was dazu führt, dass der Körper versucht die überschüssigen Nährstoffe mit Wasser auszugleichen. Dieser Effekt ist genau das, was die Bodybuilder erreichen wollen denn durch das eingespeicherte Wasser in den Muskeln, wirken diese straffer und größer.




Impressum | Gesundheit

Banner © Kurt Michel / pixelio.de | Hintergrundbild © Julien Christ / pixelio.de